Willkommen bei der AHV-Kasse Geschäftsinhaber Bern

Willkommen bei der AHV-Kasse Geschäftsinhaber Bern

Die AHV-Kasse Geschäftsinhaber Bern ist ein Dienstleistungszentrum für die Mitglieder ihres Trägerverbands. Sie führt bei den angeschlossenen Betrieben die AHV und in vielen Kantonen die Familienzulagen durch.

Aktuell

 

Versand Lohnmeldung AHV

Jeweils Anfang Dezember verschickt die AHV-Kasse allen angeschlossenen Betrieben die «Lohnmeldung AHV» für das zu Ende gehende Jahr. Auf der Lohnmeldung sind die ausbezahlten Bruttolöhne aller Arbeitnehmenden einzutragen. 

Mehr zur Lohnmeldung AHV 

Tipp: Melden Sie uns die neuen Löhne elektronisch und nutzen Sie die Vorteile von connect!

Personal-Eckpunkte 2022

Die Beiträge an AHV/IV/EO ändern sich per 1.1.2022 nicht. 

Personal-Eckpunkte 2022 für Arbeitgeber

 

Bitte beachten Sie bei der Lohnmeldung AHV:

  • Nachträgliche Lohnzahlungen müssen neu mit dem Beitragssatz des Erwerbsjahres abgerechnet werden, sofern das Anstellungsverhältnis zum Zeitpunkt der Zahlung nicht mehr besteht. 
  • Treffen Versicherungsleistungen wie Kranken- oder Unfalltaggelder erst im Folgejahr ein, müssen diese periodengerecht verbucht werden.

Weitere Informationen

CORONA ERWERBSERSATZENTSCHÄDIGUNG

Infolge der Änderung der Quarantäneregeln ist die Corona-Erwerbsersatzentschädigung seit dem 13. Januar 2022 auf maximal 5 Taggelder reduziert, statt wie bisher 7 Taggelder. Die Rechtsgrundlagen für den Corona-Erwerbsersatz sind bis zum 31. Dezember 2022 gültig. Die Leistungen werden monatlich rückwirkend ausbezahlt.

Anmeldung unter www.akgivbern.ch/corona

 

Erleichterte Anmeldung für Familienzulagen in connect

Mit der neuen, vereinfachten Anmeldung wickeln connect-User Anmeldungen für Familienzulagen viel schneller ab. Sie werden neu nur noch dann durch die komplette Anmeldung geführt, wenn die Daten auf eine komplexere Familienkonstellation hindeuten.

Weitere Vorteile von connect

 

Newsletter

  • Delegieren und Ausbildungsnachweise mit connect einreichen
  • In Kraft seit 1. Juli 2021: Neue Leistungen für schwierige Lebenssituationen
  • Peter Künzle: neuer Vorsorgeberater der AHV- und Pensionskasse

Newsletter August 2021

KEINE ORIGINALE MEHR ERFORDERLICH

Wenn Sie uns die EO-Anmeldung ab dem Original einscannen, brauchen Sie diese ab sofort nicht mehr per Post einzureichen! Scannen Sie einfach die originale EO-Anmeldung ein und übermitteln Sie diese via connect mit dem Prozess «Erwerbsersatz anmelden». Das Originalformular müssen Sie aufbewahren, bis Sie die entsprechende Zahlung von uns erhalten haben.

Mehr zum EO - Erwerbsersatz

ZWEI WOCHEN VATERSCHAFTSURLAUB

Ab 1.1.2021 haben alle erwerbstätigen Väter das Recht auf einen zweiwöchigen Vaterschaftsurlaub, also auf zehn freie Arbeitstage. Sie können diesen Urlaub innerhalb von sechs Monaten nach Geburt Ihres Kindes beziehen, am Stück oder verteilt auf einzelne Tage. Der Erwerbsausfall wird nach den gleichen Grundsätzen wie beim Mutterschaftsurlaub entschädigt.

Mehr zur Vaterschaftsentschädigung

Kontakt

Wir sind gerne für Sie da.
Kontaktnummern
Kontaktformular

Mitglied werden 

Wir freuen uns, für Sie vorzusorgen. Mitgliedschaft beantragen

Sie befinden sich hier